.

Verkehr

 In der vergangenen Legislaturperiode erreichte die FWG Oberbieber immer wieder Anfragen und Hinweise aus der Bevölkerung. Eines der häufigsten Themen war hierbei die Verkehrssituation im Aubachdorf. Verschiedene dieser Hinweise wurden durch die FWG mit einem Beschlussvorschlag in den Ortsbeirat eingebracht. Findet ein Vorschlag hier eine Mehrheiten, geht dieser an die Stadt Neuwied. Hier wird er durch die zuständige Behörde geprüft. Bei einem positiven Ergebnis wird er möglichst zeitnah umgesetzt.

Zu vielen Themen gibt es jedoch nicht nur eine Meinung und so konnte nicht alles umgesetzt werden. Aber in den vergangenen 5 Jahren wurde aus vielen Ideen bereits Realität.

Verkehrssituation - Presseschau 

Auch zukünftig wird sich die FWG mit der Verkehrssituation in Oberbieber auseinandersetzen. Eines der großen Themen ist hierbei die Situation rund um den Dorfplatz. Schon in der letzten Sitzung des Ortsbeirates wurden hierfür Weichen gestellt. So wurde ein durch die FWG erarbeiteter Vorschlag zur Neugestaltung des Platzes zwischen Altwiederstraße, Wallbachstraße Friedrich Rech Straße und Pfarrer Herbert Köhler Straße zwecks Prüfung an die Stadt Neuwied übergeben.

 

Dieser Artikel wurde bereits 362 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
71946 Besucher